competent point of contact
Die Straßenverkehrsordnung § 22 Abs. 1 besagt:

"Die Ladung einschließlich Geräte zur Ladungssicherung
sowie Ladeeinrichtungen sind so zu verstauen und zu
sichern, dass sie selbst bei Vollbremsung oder plötzlicher
Ausweichbewegung nicht verrutschen, umfallen, hin- und
herrollen, herabfallen oder vermeidbaren Lärm erzeugen
können. Dabei sind die anerkannten Regeln der Technik
zu beachten."

Sind Ihnen die anerkannten Regeln der Technik bekannt?

Richtlinien und Normen zur Ladungssicherung helfen uns
hier schon etwas weiter, können aber nicht die komplexe
Vielfalt der Möglichkeiten zur Ladungssicherung abbilden.

Wenn Sie sicher sein wollen, dass die Ladungssicherung
Ihrer Ladung und Ladeeinheit, den anerkannten Regeln
der Technik entspricht, sprechen Sie uns an.

Wir analysieren Ihren Ist-Zustand und zeigen Wege auf,
den Soll-Zustand zu erreichen. Häufig ist die Erhöhung der
Reibung ein geeigneter Ansatz, kosteneffizient zu sichern.
Doch auch völlig neue Lösungswege sind möglich.

Wählen Sie die sichere Seite.